Chia Samen – Wie essen ?

Chia Samen – Wie essen ?

Chia ist mittlerweile wieder in, ihre kleinen Samen gelten als Superfood. Ausgehend von den USA, breitete sich dieser Trend hier aus

Chia Pflanzen stammen aus Mexiko und gelten als Unterart der Salbeipflanzen. Die Samen der Chia Pflanze gehörten bereits vor 5000 Jahren auf den regelmäßigen Speiseplan der Azteken. Im 15. Jahrhundert wurde sie von den Spaniern mit nach Europa gebracht. Chia Samen wirken sehr sättigend und sind gesund. Zu dieser Zeit eine gute Methode, um schnell an Vitamine und Mineralien zu gelangen. Das machte sie bei den Konquistadoren beliebt. Allerdings konnte sie sich auf unserem Kontinent nicht durchsetzen und wurde nicht in nennenswertem Umfang kultiviert. Das ändert sich nun immer stärker. Erfahren Sie jetzt mehr zu der Frage „Chia Samen wie essen?“

Sind Chia Samen ein Superfood?

Chia ist mittlerweile wieder in, ihre kleinen Samen gelten als Superfood. Ausgehend von den USA, breitete sich dieser Trend hier aus. Als Superfood werden Nahrungsmittel bezeichnet, die wichtige Nährstoffe und gesunde Bestandteile in sehr hohem Maße enthalten. Dadurch reicht ein Verzehr in geringer Menge, um einen bedeutenden Teil zu einer gesunden Ernährung beizutragen.

Die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit überprüfte sie im Jahr 2009 und legt damals fest, dass Backwaren maximal zu 5% aus Chia Samen bestehen dürfen. Vier Jahre später wurden 10% genehmigt. Zudem wurde es erlaubt Chia Samen pur in einer Verpackung auf den Markt zu bringen. Seitdem haben sich die kleinen Körner als Bestandteil von Backwaren und von anderen Lebensmitteln etabliert. Es gibt zum Beispiel schon fertigen Chia-Pudding zu kaufen. Für die tägliche Aufnahme wurde ein maximaler Wert von circa 15 Gramm empfohlen. In den USA dagegen liegt die Grenze bei 48 Gramm.

Ob Chia Samen tatsächlich ein Superfood sind, das ist Ansichtssache. Fest steht, dass sie eine gute Mischung aus nützlichen Inhaltsstoffen enthalten, die für die Ernährung wichtig sind. Daher können Verbraucher sie als Beigabe zum Joghurt-Müsli essen oder zum Kochen verwenden. Ihren Effekt erfüllen sie allemal.

Grundpfeiler der positiven Chia Samen Wirkung sind diese Inhaltsstoffe:

  • Omega-3-Fettsäuren
  • Omega-6-Fettsäuren
  • wichtige Ballaststoffe
  • essenzielle Aminosäuren
  • fünfmal so viel Kalzium wie Milch
  • mehr Eisen als Spinat
  • Antioxidantien (Phenolsäuren)

Die Liste der guten Eigenschaften der Samen ist lang. Eine Integration auf den täglichen Speiseplan hätte durchaus einige positive Wirkungen, wenn diese Stoffe nicht auf anderem Wege aufgenommen werden.

Wie Chia Samen essen?

Die kleinen, schwarzen Samen können ein wertvoller Teil der Ernährung werden, wenn man gewisse Dinge bei ihrer Anwendung beachtet.

Chia sollte am besten vor dem Verzehr in Milch oder anderweitig eingeweicht werden. Dabei entwickelt sich um sie herum eine Art schleimiger Film. Hierdurch bekommen sie eine glitschige Konsistenz und entfalten die gleiche Wirkung wie Leinsamen. Sie können für eine leichte und geregelte Verdauung sorgen. Allerdings sollte dafür die richtige Dosierung unbedingt eingehalten und viel Flüssigkeit aufgenommen werden, insbesondere: Wasser, Wasser und am besten noch mehr Wasser. Trinken ist das A und O. Passiert dies nicht, verkleben sich die Chiasamen im Darm und können zu Verstopfungen führen.

Viele Konsumenten backen gerne ihr eigenes Brot. Auch dort können Chisamen ihre positiven Effekte zur Geltung bringen.

Ganz große Vorsicht ist jedoch bei Menschen angesagt, die Blutverdünner zu sich nehmen. Chiasamen verursachen ebenfalls einen verdünnenden Effekt. Das kann bei Verletzungen zu einer lebensgefährlichen Angelegenheit werden. Ein größerer Schnitt am Körper und die Blutung wäre nur schwer zu stillen. Wer dennoch Chia zu sich nehmen möchte, der sollte eine strikte Regelmäßigkeit dabei einhalten und lieber die Medikation an die veränderten Blutwerte anpassen. So lassen sich diese Probleme dauerhaft beheben.

Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr. Das ist keine Gesundheitsberatung oder sonstige Beratung.

Posts Carousel