Warum sich ein T Eisen ideal als Hering zur Bodenbefestigung eignet

Warum sich ein T Eisen ideal als Hering zur Bodenbefestigung eignet

Auf Baustellen oder bei der Heimwerkerarbeit spielt das Thema Stabilität eine große Rolle. Dinge müssen befestigt werden, Gerüste sollen halten und Balken stabil sein. Doch wie bekommt man wichtige Träger oder Rohre in eine feste Position? Wir zeigen einige innovative Möglichkeiten für schnelle und günstige Befestigungen. Gerüste aus Holz oder Stahl richtig stabilisieren Ob am

Anzeige

Auf Baustellen oder bei der Heimwerkerarbeit spielt das Thema Stabilität eine große Rolle. Dinge müssen befestigt werden, Gerüste sollen halten und Balken stabil sein. Doch wie bekommt man wichtige Träger oder Rohre in eine feste Position? Wir zeigen einige innovative Möglichkeiten für schnelle und günstige Befestigungen.

Gerüste aus Holz oder Stahl richtig stabilisieren

Ob am Bau oder nur im eigenen Garten – Handwerker kenne das Problem. Eine Konstruktion soll stabil und sicher sein – einerseits. Andererseits möchte man sich die Flexibilität erhalten und manche Baumaßnahmen auch mal rückgängig machen können. Eine Garage zum Beispiel ist auf Dauer angelegt. Daran ist nicht zu rütteln. Aber wenn es zum Beispiel um Rutsche, Klettergerüst oder die Schaukel im Garten geht, da denkt man in befristeten Kategorien.

Klassischerweise werden Konstruktionen einbetoniert. Egal ob sie aus Holz bestehen oder aus Metall. Holz wird normalerweise mit einem Stück Edelstahl verbunden. Anschließend werden die Stangen bis zu einer bestimmten Länge in den Boden eingelassen und mit Zement übergossen.

Leider besteht dort das Problem, dass diese Baumaßnahme nicht sonderlich viel Flexibilität zulässt. Doch irgendwann werden die Kinder groß und die Rutsche muss den geänderten Bedürfnissen weichen. Die Arbeit, die in dem Fall auf Sie zukommt, lässt einem den Schweiß auf der Stirn zusammenlaufen. Wie geht es anders?

Bodenanker und Heringe – stabil und flexibel

In der Praxis haben sich innovative Firmen darüber Gedanken gemacht. Durchgesetzt haben sich aus ihrem Portfolio vor allem Stahl Halterungen, die man als Erdnägel bezeichnet. Des Weiteren gibt es auch klassische Heringe, deren Haltbarkeit ebenfalls deutlich verbessert wurde. Man nennt sie T-Eisen, T-Eisen-Hering oder auch T-Profil-Stahl.

Das Besondere an diesen Produkten ist, dass sie dafür gedacht sind, um in den Boden eingerammt oder eingedreht zu werden. Man könnte jetzt natürlich denken, dass das lose Erdreich nicht fest genug hält. Wenn Sie jedoch versuchen würden eine Stange aus Stahl von 50 cm Länge aus der Erde zu ziehen, dann werden Sie merken, wie schwer das geht. Erde ist in den unteren Schichten feucht. Sie legt sich somit wie eine Art Kleber um das Metall. Zudem können Sie mit Leichtigkeit mehrere solcher Träger anbringen. Dann ist das so stabil und fest wie Eisen.

Nehmen wir zum Beispiel Erdnägel. Sie bestehen aus solidem Baustahl. Bringt man an ihrem unteren Ende noch eine Scheibe an, die sich wie eine Schiffsschraube eindrehen lässt, dass ist das so sicher wie ein Anker. Das ganze Gewicht der Erde liegt dann auf der Stahl-Scheibe. Keine Chance, dass man das durch einfache Zugkraft je wieder aus der Erde bekommt.

Etwas anders funktionieren T-Eisen, welche an Heringe erinnern. Heringe kennen Sie sicherlich vom Zelten, nur dass die T-Träger eine deutlich größere Länge besitzen und viel mehr Stabilität garantieren. Sie sehen aus wie ein Hering, aber haben am oberen Ende noch eine T-Form. An dieser Stelle lässt sich ein Hebel ansetzen, um das T-Stahl später wieder aus der Erde zu ziehen.

Ihr Vorteil ist, dass sie extrem stabil sind, aber doch leichter zu entfernen als Erdnägel. Sie sind aus sehr beständigem Material und feuerverzinkt. Man sagt, sie seinen dadurch wind- und vandalensicher.

Für den Nutzer ergeben sich daraus gigantische Vorteile. Ja, es ist möglich Konstruktionen schnell und einfach so zu befestigen, das ihre Stabilität und Stärke sämtliche Anforderungen an Sicherheit übertreffen. Gleichzeitig sind sie relativ einfach zu transferieren und können somit problemlos an eine andere Stelle versetzt werden.

Posts Carousel